antwort vom leben teil 2

Die Gedanken sind frei, wer kann sie........ Schreib hier was du grade Denkst und loswerden willst. Auch deine Träume und Kurzgeschichten sind hier willkommen.
yvesderbretone
Teufel mit Gesellenbrief
Beiträge: 25
Registriert: Di Okt 23, 2007 1:00 pm
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

antwort vom leben teil 2

Beitragvon yvesderbretone » Di Okt 23, 2007 2:24 pm

hallo lieber Sven

es ist nun schon für dich eine sehr lange zeit vergangen für mich war es kaum ein Wimpernschlag aber dennoch denke ich das du auch in dieser zeit reifer und weiser geworden bist
ich bin es nicht geworden weil die zeit zu kurz war für mich
aber seit ich deinen Brief bekam hab ich versucht mich mehr um meine Gäste zu kümmern hab versucht sie zu verstehen und versucht zu begreifen was sie treibt
und ich muss ehrlich sagen das ich keinen unterschied sehe zwischen gestern und heute und ich denke solange es Menschen gibt wird es auch keinen geben denn das würde bedeuten das ihr euch von Grund auf ändern müsstet und das wäre wider eurer Natur
ihr hättet nie bestehen können ohne eure aggressive Selbstsucht
denn nur dieses streben nach dem ich will der beste sein hat euch nach vorne gebracht
und auch nur ihr seit schuld daran das so viele den Zug so schnell verlassen
denn für mich hat sich kaum etwas verändert ihr werdet immer mehr und mehr und mehr und der Zug wird dadurch immer länger und es kostet immer mehr kraft ihn am laufen zu halten
und wenn ich dann zu sehen muss wie eure hochtrabende intelligent alles und jeden vernichtet der zu dumm ist aus dem weg zu gehen dann möchte ich manchmal verzweifeln und den Zug aus den Gleisen springen lassen

aber dann sehe ich ein Kind ein kleines Wesen unschuldig und mit liebem blick und ich denke so bei mir das ist das wahre das ist rein und wegen dir lass ich den Zug weiterlaufen denn ich hege die Hoffnung das aus euch mal was großes werden kann

irgendwann in tausend Jahren aber das sind Zeiten die keine Bedeutung für mich haben

und warum sollte ich Gäste aus meinem Zug werfen die ihr selber eingeladen habt ihr habt die macht diese Menschen zu entfernen aber selbst da seit ihr euch nicht einig

ich finde es lustig auch wenn es hart klingt wenn ich zu sehe wie sich Gruppen bilden die allen anderen weh tun wollen und die anderen streiten darüber ob man was gegen diese Menschen tun kann
es amüsiert mich einfach jedes Tier würde um seine Existenz kämpfen um zu überleben aber ich glaube ihr würdet noch im Angesicht eures Untergangs darüber streiten welche rechte gerade verletzt werden anstatt was zu tun
und das ist euer Verhängnis ihr seit so wahnsinnig aufgeklärt wisst welche rechte ihr habt als einzelne Individuen aber ihr wisst nicht was das beste für eine Gemeinschaft ist
und das wissen die ungewollten Fahrgäste auch und deswegen können sie euch immer wieder schade

hoffe du meldest dich wieder

Zurück zu „Gedanken/Träume/Kurzgeschichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast