Gewalt unter Jugendlichen

Hier kannst du deine Meinung zum " Thema des Monats" schreiben.
Antworten
Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gewalt unter Jugendlichen

Beitrag von Teufel100 » Sa Okt 01, 2005 9:49 pm

Hier gibt es Endlich mal ein neues Thema des Monats

http://www.teufel100.de/seiten/themadesmonats-9.html

Also, schnell lesen und mit uns Diskutieren.

Benutzeravatar
BiaBln
Ober-Teufel
Beiträge: 282
Registriert: Mo Jul 12, 2004 4:35 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von BiaBln » Mo Okt 03, 2005 7:03 pm

tja .... ich weiss auch nicht ... hmmm ... sind ja nicht alle jugendlichen so - viele haben einfach nur `ne große klappe und nix dahinter ... ich denke mal, dass die prügelnden kids irgendwelche komplexe haben oder es vll. im elternhaus vorgelebt bekommen :?

Benutzeravatar
xAngel
Erfahrener Teufel
Beiträge: 56
Registriert: Sa Apr 16, 2005 1:36 pm
Wohnort: Rheinland Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von xAngel » So Okt 09, 2005 10:13 am

Ich denke auch das es oftmals das Vorleben der Eltern ist. Wenn im Elternhaus Gewalt an der Tagesordnung steht, sich das Kind nicht wehren kann.. versucht es seine Agressionen andersweitig loszuwerden.

Der "Ton" ist um einiges härter geworden. Wenn man sieht oder liest wie Kinder/Jugendliche heut zu tage so vorgehen ist man recht geschockt. Als ich zur Schule gegangen bin hats auch die eine oder andere Schlägerei zwischen Jungs oder Mädels gegeben.. ich kann mich allerdings nicht dran erinnern das damals an irgend einer Schule Kinder/Jugendliche in einer solch harten Form verprügelt oder gequält worden wären. Auch kann ich mich an keinerlei Schiesserein an Schulen erinnern.

Ich gebe hier die Schuld nicht nur den Eltern.. die ihre Kinder mißhandeln in welcher Form auch immer.. ich gebe die Schuld auch der Gesellschaft, die weg schaut und den Lehren die es nicht realisieren ab wann mit einem ihrer Schüler etwas nicht stimmt.
Ich könnte sogar noch einen oben drauf setzen und sagen, das die Kinder ein Spiegelbild unserer Gesellschaft sind.

Ich denke aber auch nicht das heute alle Kinder so sind. Erst vor ein paar Tagen habe ich gelesen das den meisten Kindern und Jugendlichen "alte Werte" wieder wichtig(er) werden.
Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.

Antworten

Zurück zu „Thema des Monats“