Beziehungen beenden

Was denkt ihr über Beziehungen ? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ? Würdet ihr Beziehungen auch in Phasen einteilen ? Alles über Beziehungen postet hier.
Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beziehungen beenden

Beitragvon Teufel100 » Sa Feb 12, 2005 2:29 am

Nach einer gewissen Zeit in einer Partnerschaft kommt der Punkt wo man merkt das sich die Wege trennen werden. (ausser natürlich man schafft es und findet den partner fürs leben) Man merkt das man aufeinmal nicht mehr so verliebt in den anderen ist, das vielleicht überhaupt keine Liebe mehr vorhanden ist. Doch wie macht man denn am beisen schluß ?

1. Wie möchte ich Behandelt werden !

Wenn man Schluss macht sollte man sich vorher überlegen wie man selber in dieser Situation behandelt werden möchte. Würde es mir gefallen, wenn ich einen kleine SMS bekommen würde mit den Worten "Es ist aus" oder wäre es mir schon Lieber wenn ich mit einen klärenden Gespräch aus einer Beziehung rausgehe. Wähle also auch du die richtige Art des Schlussmachens.

Ich habe aber Angst vor der Reaktion meines Partners !

Wenn du Angst hast, wie dein Partner Reagieren wird, dann wähle dennoch nicht die SMS als Mittel um Schluss zu machen, sondern schreibe lieber einen Brief. Im Brief solltest du aber nicht nur auf die Gründe aufmerksam machen, warum du schluss machst sondern auch auf die schönen Sachen die ihr in eurer Beziehunge erlebt habt.
Folgende Sachen sollte euer Brief enthalten:

a. Blicke vielleicht Kurz auf die Beziehung zurück und Stelle positve wie auch negative Dinge gegenüber
b. schreibe deutlich und unmissverständlich rein das du schluss machst
c. begründe dieses (am besten ausführlich)
und wenn dir der Partner noch soviel bedeutet das du gerne eine freundschaft mit ihn führen würdest, schreibe das auch rein und gebe ihn die möglichkeit dir zu antworten, wenn du aber dann auch noch kein Gespräch möchtest, dann soll er dir halt einen Brief zurückschreiben, wenn er möchte.

Mir ist der andere aber eigentlich relativ Egal

Wenn das der Fall sein sollte, fragt man sich natürlich warum ihr überhaupt zusammen wart, aber auch hier sollte man abwegen ob eine sms das richtige ist. natürlich kann dir das egal sein, weil die andere person mit der du zusammen warst ist es dir ja auch, aber beschwer dich dann nicht wenn dir das selbe passiert.

Am besten ist also immer noch das persönliche Gespräch. Es muß ja nicht unbedingt unter zwei Augen stattfinden sondern in einen Cafe oder Restaurant, je nachdem. Wenn du dich das allerdings nicht traust, dann lieber den Brief benutzen, aber nicht nur zwei sätze reinschreiben, sondern schon mit begründung (siehe oben). Aber auf keinenfall solltest du per SMS schluss machen, auch wenn das die einfachste Variante ist.

Wie habt ihr das letzte mal Schluss gemacht ?

Gast

Beitragvon Gast » Sa Feb 12, 2005 2:28 pm

Ich denke, dass ist grundsätzlich von Fall zu Fall verschieden.
Ich würde NIEMALS per SMS Schluss machen, egal was vorher gelaufen ist. Dies ist einfach nur feige.
Wenn ich allerdings Angst um mich haben müsste bzgl. der Reaktion meines Partners, dann würde ich dies telefonisch oder schriftlich machen. Oder ich nehme jemanden mit, der sich damit auskennt...*g*
Leider zieht man als Frau da den kürzeren, wenn der andere ausflippt und womöglich noch die Hand gegen einen erhebt.
Dies würde ich nur zum eigenen Schutz tun.

Gespräche sollten dem Schluss einer Beziehung vorangehen. Und zwar schon in dem Moment, wo man merkt, dass etwas falsch läuft und nicht erst dann, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.
Man kann z.b. Banalitäten aus der Welt schaffen - aus denen nach Monaten evtl. wirkliche Probleme entstehen könnten.

Aus eigenem Schutz und Einsicht, dass es keinen Sinn mehr hat, diese Beziehung weiterzuführen...die letzte habe ich wortlos beendet. Ich habe meine Sachen geschnappt und bin gegangen. Das war mehr als deutlich, oder?
Danach folgten von ihm noch einige nicht so nette Dinge - aber dies ist eine andere Geschichte....

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Sa Feb 12, 2005 6:13 pm

Ich habe ja oben geschrieben das wenn man Angst vor dem Partner hat, es ein Brief aufjedenfall auch tut :wink:

Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

...

Beitragvon Michi » Sa Feb 12, 2005 10:16 pm

Ich denke, das beste wäre es in einem Gespräch zu klären und da zu beenden, aber dafür wäre ich denke ich zu feige. Meine letzte Beziehung habe ich per Emal beendet, das aber auch nur weil uns ca.300 km getrennt haben und ich dafür nicht rüberfahren wollte.
Jedoch habe ich in der Email alles beschrieben, warum ich was tue und was ich dabei fühle.
Ich weiss jedoch auch wie es ist, seine Mails zu checken und sich zu freuen, dass der "schatz" geschrieben hat und dann macht er in dieser Email Schluss...
Es ist immer hart einen passenden Weg zu finden, aber pauschalisieren kann man das glaube ich eh nicht!

Gast

Beitragvon Gast » Mo Feb 14, 2005 12:25 pm

Nein - pauschalieren auf gar keinen Fall.
Aber es gibt schon bestimmte Situationen, in denen man so oder so reagieren SOLLTE.
Bei einer Fernbeziehung bleibt Dir leider nichts anderes....als Telefon oder email. Ich persönlich hätte allerdings einen richtigen Brief geschrieben. Aber das ist natürlich Ansichtssache.

Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitragvon SeelenQuell » Do Jun 16, 2005 2:50 pm

In diesem Fall bleibt wohl nichts anderes als den schwierigsten Weg zu gehen, also ein persönliches Gespräch. Bei Fernbeziehungen ist es natürlich sehr schwer dann mal eben 400 km zu fahren. Da ist dann wohl das Telefon noch am sinnvollstem.

Ich glaube aber das es auch immer auf die Beziehung ankommt. Wenn man immer respektvoll miteinander umgegangen ist, sollte man das auch bei diesem Schritt sein. Wenn die Beziehung z.B. mit Gewalt abgelaufen ist, dann ist es manchmal auch besser einfach zu gehen, ohne ein Gespräch. Wenn man sich vor drei Wochen in einer Disko kennen gelernt hat und in den drei Wochen vielleicht einmal ne Stunde gesehen hat, reicht meiner Meinung nach auch eine Sms in der man beschreibt das es wohl nicht das richtige war und man auf Fortsetzung dieser doch oberflächlichen Bez. verzichten kann. Wenn eine lange Beziehung durch Untreue beendet wird (z.B. In Flagranti erwischt) sollte man einen Weg zu einem Gespräch finden, damit der betrogene damit abschließen kann und später zu einem neuen Partner vertrauen aufbauen kann.

SeelenQuell
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!


Zurück zu „Beziehungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste