Genervt von allem...

Andere Sachen rund um die Familie können hier rein.
Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Genervt von allem...

Beitragvon Michi » Sa Nov 04, 2006 9:39 pm

... Kennt ihr jenes Gefühl, das euch alle ankotzen, ihr auf alle prasst habt und gar nicht wisst wieso ???
Denkt ihr, dass es ein Alter gibt wo sich der Mensch von seiner bekannten Umwelt abwendet und ihr den Rücken kehrt ??? Gut ich weiss selbst, ist nicht zu pauschalisieren.

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Sa Nov 04, 2006 10:31 pm

Das Gefühl kenne ich auch, wenn man sich dann sagt, ne, jetzt fang ich irgendwo anders kanns neu an ohne die anderen alle. Aber ich glaube am ende ist es der falsche weg sich von allen abzuwenden, von einzelnen Personen oder Personengruppen ja, aber dann findet man auch wieder neue Verbindungen, neue Netzwerke in die man reinrutcht.

Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Beitragvon Michi » Sa Nov 04, 2006 10:56 pm

Naja... ist Ansichtssache...Aber weg von allem was einem so weh tut...wo man täglich drum kämpft...und doch verliert....

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Sa Nov 04, 2006 11:04 pm

ja, wiegesagt kenne ich dieses gefühl auch, einfach die tür hinter sich schließen und dann weg, irgendwo hinfahren, irgendwo in deutschland, wo dich niemand kennt und dann dort bleiben, neu anfangen und den rest einfach vergessen.

Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Beitragvon Michi » Sa Nov 04, 2006 11:10 pm

weiss manchmal nicht ob Deutschland reicht...

Benutzeravatar
darkbomber
High-Tech Teufel
Beiträge: 2864
Registriert: Sa Dez 17, 2005 7:03 pm
Wohnort: Zittau

Beitragvon darkbomber » So Nov 05, 2006 12:23 pm

haja mancjhaml hat man halt soclhe phasen, die vergehnen auch wieder, deshalb sollte man nix überstürzen, am ende bereust es noch...wobei bei den derzeitigen perspektiven in dtl auswandern auch ne alternative darstellt, abba das is n andres thema :roll:

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Mi Nov 15, 2006 3:59 pm

Naja bereuen, ich meine das ist ja kein Schritt den man nicht rückgängig machen könnte, und wenn die Familie in Takt ist sollte sie auch Verständnis dafür haben und dann warten und hoffen das Sie zurück kommt.

Benutzeravatar
darkbomber
High-Tech Teufel
Beiträge: 2864
Registriert: Sa Dez 17, 2005 7:03 pm
Wohnort: Zittau

Beitragvon darkbomber » Mi Nov 15, 2006 4:32 pm

ja, abba wenn die familie intakt wäre, dann müsste man doch diesen schritt erst gar nich machen ;)

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Mi Nov 15, 2006 11:48 pm

naja, manchmal ist es halt so das die familie einen aus liebe einengt, dass sie z.b. jeden tag vor der tür stehen und fragen ob es einen gut geht, und essen vorbeibringen und sowas, und dann müsste man diesen schritt wohl auch machen, oder es gefällt einen ;-)

Benutzeravatar
darkbomber
High-Tech Teufel
Beiträge: 2864
Registriert: Sa Dez 17, 2005 7:03 pm
Wohnort: Zittau

Beitragvon darkbomber » Do Nov 16, 2006 2:57 pm

mhh joa stimmt schon, abba das wäre ja noch die bessere variante, wenns aus liebe passiert ;) naja, abba wie gesagt, wenns möglich is, sollte man erst versuchen, drüber zu reden :)


Zurück zu „Sonstiges Rund um die Familie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast