Jetzt haben wir ein richtiges Problem

Kotzt dich die Politik zur Zeit dermaßen an ? Möchtest du einfach mal was loswerden zu diesen Thema. Hast du vielleicht super Ideen, die Deutschland wieder nach vorne bringen können ? Dann Poste es hier :-)
Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Jetzt haben wir ein richtiges Problem

Beitragvon SeelenQuell » Do Jun 16, 2005 8:28 pm

Hier in NRW waren ja vor kurzem Wahlen. Jetzt haben wir die CDU und FDP an der Backe und somit ein wirklich heftiges Problem.

Vorhin noch in den Nachrichten gesehen:

Rente von 65 Jahren auf 67 Jahre
Steuerfreiheit für Überstunden in den nächsten Jahren soll abgeschafft werden
Mwst soll erhöht werden
Leistungsgesetze werden "tendenziell" in den nächsten Jahren um 20% gekürzt
bis 2010 werden Kohlesubventionen um 750 Mio. Euro gesenkt

Dabei wird es wohl auch nicht bleiben. Da kommen noch harte Zeiten auf uns zu :roll:
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Do Jun 16, 2005 8:36 pm

Die meisten Sachen kann ja zum Glück nur der Bund bestimmen. Und da kommt es ja erst noch zu den Wahlen. Der Abbau der Kohlesubventionen ist wohl oder über Beschlossen, aber da kann man nichts machen.

Ich wähle weiterhin SPD auch wenn manche das nicht Begreifen :)

Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitragvon SeelenQuell » Do Jun 16, 2005 9:40 pm

Ich schätze die Spd als das kleinere Übel ein....

Sie hatten es nun auch nicht leicht. Unter der Kohl Regierung ist soviel schief gelaufen das kann man nicht so schnell wieder glatt bügeln!
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!

Benutzeravatar
Schwabenmaus
Ober-Teufel
Beiträge: 261
Registriert: So Sep 26, 2004 6:31 pm
Kontaktdaten:

Beitragvon Schwabenmaus » Mo Jun 20, 2005 6:53 am

keiner macht es besser,
und die cdu greift uns arbeitnhemern auf jeden fall noch mehr in die tasche.
nunja, hauptsache die unternehmen werde entlastet und wandern trotzdem ab, trotz der entlastung.
Grüßle von Schwabi

Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitragvon SeelenQuell » Mo Jun 20, 2005 9:08 am

Stimmt schwabi. Wenn ich sehe was manche Firmen für einen Gewinn machen und anstelle neue Arbeiter einzustellen oder die Löhne zu erhöhen, werden kündigungen ausgesprochen und den Managern erstmal eine Gehaltserhöhung gegeben. Irgendwas läuft doch da falsch in unserem System.

Wenn man hört Agfa macht zu, eine wirklich große Firma die es ewig gab, da bekommt man Tränen in die Augen.

Aber wundern wenn die Leute Angst haben vor der Zukunft und sich nicht mehr trauen Geld zu investieren. Obwohl das immer noch am verständlichsten von allem ist!
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Mo Jun 20, 2005 11:12 am

Also soweit ich weiß ist Agfa ersteinmal gerettet da sie vom Mutterunternehmen Geld bekommen haben.

Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitragvon SeelenQuell » Mo Jun 20, 2005 12:47 pm

Hm, also das was ich zuletzt mitbekommen habe, war das die Firma pleite ist und da garnix mehr geht. Aber vielleicht kann uns ja mal jemand aufklären :!: :?:
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Mo Jun 20, 2005 1:01 pm

Also das deutsche Unternehmen wollte Insovens anmelden und die Produktion war auch schon eingestellt. Aber der Fränzösiche Mutterkonzern hat nen paar Millionen Euro überwiesen und deshalb ist die Produktion wieder angelaufen und die Insolvens erst einmal vom Tisch, aber nun gibts natürlich umstrucktuirungen und sowas und dadurch gehen sicher ein paar Stellen verloren.

Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitragvon SeelenQuell » Mo Jun 20, 2005 6:48 pm

Danke Dir, dann bin ich nun auch wieder auf dem neuesten Stand....

Mal sehen wieviele da wieder auf der Strecke bleiben. :roll:
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!


Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste