Drucker haben keinen Sinn für schwarzen Humor

Antworten
Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

Drucker haben keinen Sinn für schwarzen Humor

Beitrag von Black Eyed Angel » Do Sep 08, 2005 1:18 pm

Ein Drucker – Ein Problem, aber eigentlich stellt alles, was nur im entferntesten Sinne mit einem Computer oder ähnlichen zu tun hat ein Problem dar. Aber hier geht es um den Drucker und nicht um andere Dinge, die dem Menschen das Leben eigentlich erleichtern sollen, im Wesentlichen selbiges aber um ein vielfaches verkomplizieren.
Nun, dieser besagte Drucker, das derzeit teuerste Modell und Vorreiter der Firma XXX. Geworben wird mir exzellenten Farbausdrucken und brillanter Fotoqualität – was jedoch nicht der Wahrheit entspricht. Der Gerät druckt zwar, jedoch nicht wie es soll. Die wichtigen und streng geheimen Unterlagen des Käufers werden in den verschiedensten Farben des Regenbogens ausgegeben du die Urlaubsfotos mit der lieben Familie werden im düsteren schwarz an Tageslicht gebracht. Der Versuch den Drucker zu reparieren geschweige denn umzutauschen endete im Desaster – das Gerät ließ sich nicht von seinem Platz nehmen, die Kabel ließen sich nicht von den Steckplätzen entfernen und der Ausschaltknopf des Druckers gab eine stark ätzende Säure von sich, wenn man ihn berührte. Man nahm an, der Drucker sei besessen, so wurde ein Geisterjäger gerufen. Ihm war der Fall äußerst suspekt und als er das eigenwillige Gerät mit einem Pulver bestäubte, welches die bösen Geister vertreiben sollte, gab der Drucker eine seltsam schleimige Masse von sich. Da nichts das Gerät zu bändigen vermochte wurde er einfach an seinem Platz stehen gelassen und nicht weiter beachtet.
Einige Wochen später erreichte den Käufer des Gerätes ein Schreiben des Herstellers, worin beschrieben wurde, dass bei der Herstellung der Drucker der Serie xxx.1.0 Funktionsstörungen auf Grund des Besuches der Schwiegermutter des Geschäftsführers in der Produktion auftreten könnten. In diesem Fall wird darum gebeten, den Drucker einfach links liegen zu lassen.
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz

Antworten

Zurück zu „Kurzgeschichten“