schwiegereltern

Kommt ihr mit euren Eltern oder mit euren Geschwistern nicht klar ? Streitet ihr euch immer nur ? Dann seid ihr hier richtig.
Benutzeravatar
by_stella87
Ober-Teufel
Beiträge: 263
Registriert: Sa Okt 22, 2005 6:02 pm
Wohnort: wahlsburg
Kontaktdaten:

schwiegereltern

Beitragvon by_stella87 » So Dez 25, 2005 10:24 pm

wer hat schon mal probleme mit den schwiegereltern gehabt? wie habt ihr sie am besten gelöst?
Es gibt wichtigeres als nur an sich selbst zu denken.
Jedes Kind im Mutterleib hat das recht zu leben und ist ein Geschenk Gottes was man mit Freud annhemen sollte.

Benutzeravatar
by_stella87
Ober-Teufel
Beiträge: 263
Registriert: Sa Okt 22, 2005 6:02 pm
Wohnort: wahlsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon by_stella87 » So Dez 25, 2005 10:28 pm

ja wenn ich schon ein neues thema mache möchte ich auch gleich was zu sagen

ich habe seid einigen tagen schon keinen kontakt mehr zu meinen schwiegereltern obwohl sie mit im haus wohnen. ich ziehe mich sehr stark zurück und keiner will vertsehen warum. ich habe jetzt zu weihnachten eine ausnahme gemacht und bin daheim geblieben und naja wollte meine ruhe haben. naja und jetzt sind sie alle stock sauer auf mich weil ich nicht oben war.
wie kann ich mich bei ihnen für mein verhalten entschuldigen?
ich will hier nicht nerven mit meinen problemen.

liebe grüße stella
Zuletzt geändert von by_stella87 am Di Nov 27, 2007 11:56 am, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt wichtigeres als nur an sich selbst zu denken.

Jedes Kind im Mutterleib hat das recht zu leben und ist ein Geschenk Gottes was man mit Freud annhemen sollte.

Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

.

Beitragvon Michi » Do Feb 09, 2006 8:52 pm

Ich würde sagen, die meinsten Schwiegertöchter haben ein Problem mit ihren Schwiegerelter. Es gibt nur wenige Ausnahmen ;-)

Lösung: Einfach ignorieren ;-)

Benutzeravatar
by_stella87
Ober-Teufel
Beiträge: 263
Registriert: Sa Okt 22, 2005 6:02 pm
Wohnort: wahlsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon by_stella87 » Do Feb 09, 2006 8:58 pm

Hi Michi

Danke Dir haben es nun auch geklärt ich habe mich dann doch noch entschuldigt. Und denke mal der meiste Stress kommmt dadurch das die meisten Schwiegermama´s einfach nur angst um ihre Söhne haben.

Lieben gruss Mayke
Es gibt wichtigeres als nur an sich selbst zu denken.

Jedes Kind im Mutterleib hat das recht zu leben und ist ein Geschenk Gottes was man mit Freud annhemen sollte.

Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Beitragvon Michi » Do Feb 09, 2006 9:17 pm

Oh ja aber wir tun ihren Söhnen doch nichts böses ! :-( Oder doch ????

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Do Feb 09, 2006 9:30 pm

hmmmm das würde mich auch mal interessieren, ausser das ihr uns total versaut und umerziehen wollt macht ihr doch nichts schlimmes *wechgrinz* *indereckeliegevorlachen*

Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Beitragvon Michi » Do Feb 09, 2006 9:37 pm

Ja Sven dann sag das mal deiner Mami, dass wir euch nur korrigieren wollen und eine Gehirnwäsche machen wollen.
Ihr werdet nur um 360° gewendet...mehr nicht...

Ich weiss auch nicht was die immer wollen... :lol: Hoffe nur dass ich von der Krankheit nicht auch später befallen werde :oops:

Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Beitragvon Michi » Do Feb 09, 2006 9:38 pm

Aber dann muss ich halt ne Tochter bekommen ;-) dann ist das Problem vorbei :lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Do Feb 09, 2006 9:42 pm

:lol: :lol:

Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Beitragvon Michi » Do Feb 09, 2006 9:50 pm

Warum lachst du da jetzt ???? :-P

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Teufel100 » Do Feb 23, 2006 12:29 pm

Mit einer Tochter kannst du viel mehr Probleme haben, als mit nen Sohn. Darum grinze ich so [schild=4 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Weglach[/schild]

Benutzeravatar
by_stella87
Ober-Teufel
Beiträge: 263
Registriert: Sa Okt 22, 2005 6:02 pm
Wohnort: wahlsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon by_stella87 » Sa Jul 22, 2006 5:51 pm

Naja man kann mit beiden Probleme haben sage ich mir mal, wenn man ein Mädel hat dann müsste man die Männer irgendwie von Hals der Tochter halten und wenn Du einen Sohnemann hast bekommste ne Schwiegertrulla und wirst wie eine Typische Mutter nunmal ist, ich denke mal es ist besser wenn man beides hat, denn da konzentriert man sich net so drauf ob nun einer oder eine da ist die mit dem Kinde geht. Man macht sich jedenfalls net so die Gedanken " Nun sehe ich meinen Sohn oder meine Tochter net mehr" oder irgendwelche Eifersüchteleien kommen garnit vor. Sorry wenn ich mich nun etwas verquer ausgedrückt habe, hoffe aber ihr versteht dennoch was ich mit dem Satz sagen wollte.

Lieben Gruss Eure Stella
Es gibt wichtigeres als nur an sich selbst zu denken.

Jedes Kind im Mutterleib hat das recht zu leben und ist ein Geschenk Gottes was man mit Freud annhemen sollte.


Zurück zu „Probleme mit den Eltern oder mit anderen Familienangehörigen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast