Männer.....ein Relikt aus der Urzeit *gg* ?

Hier kann man alles über Männer schreiben.
Gast

Beitrag von Gast » Mi Jan 12, 2005 3:17 pm

NA - ich finds schon recht billig - wenn man anstatt Leistung zu zeigen - mit dem Chef in den Federn landen muss....

Komischerweise ist das andersherum selten der Fall....

Benutzeravatar
Schwabenmaus
Ober-Teufel
Beiträge: 261
Registriert: So Sep 26, 2004 6:31 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabenmaus » Sa Jan 15, 2005 2:40 pm

Teufel100 hat geschrieben:aber wenn die chefs das mitmachen dann kann man den frauen keine vorwürfe machen. genausogut könnten männer sich auch hochschlafen wenn sie weibliche chefs hätten :lol:
da wir leider noch immer in einer hauptsächlich von männern regierten welt leben wird das selten geben!
Grüßle von Schwabi

Yves der Bretone
Der Wechsler
Beiträge: 157
Registriert: Mo Jul 05, 2004 8:55 am
Wohnort: freyburg
Kontaktdaten:

richtig

Beitrag von Yves der Bretone » Fr Jan 21, 2005 1:20 am

aber das ist ungleich schwieriger weil frauen in der sache doch etwas resisstenter sind als männer. den meisten geht doch schon einer ab wenn sie nen halb nackten hünchenschenkel sehen grins
also von daher denk ich mal ist es leichter merkt man auch in flirtbars etc frauen bekommen oft schneller einen ab als kerle ne frau an land ziehen das liegt daran das wir sehr auf weibliche reize fixiert sind so busen po becken etc. tja was solls sind eben doch die meisten schwanzgesteuert

gruss
yves
nein ich werde kein eunuch

Gast

Beitrag von Gast » Fr Jan 21, 2005 9:16 am

Ein paar Vorteile muss man dann ja auch mal haben, oder?

Yves der Bretone
Der Wechsler
Beiträge: 157
Registriert: Mo Jul 05, 2004 8:55 am
Wohnort: freyburg
Kontaktdaten:

vorteile?

Beitrag von Yves der Bretone » Mi Jan 26, 2005 8:26 pm

wieso vorteile ich denke wir sind alle gleich grins
oder ist gleichberechtigung doch net so toll grins

man muss sich auch mal was anderes vor augen halten dadurch das frauen in die berufswelt vordringen und auch spitzenpositionen einnehmen steigen a die erwartungen an die männerwelt und b sind viele nur noch auf karriere fixiert

und was kommt am ende raus wir sterben aus weil keiner mehr kinder hat
und es geht nicht dabei um schwangerschaftsurlaub sondern nur um die zeit in der die frau zu hause ist weil es kurz vor bzw nach der entbindung ist.

ich habe es gesehen bei mir in der bank als eine ungewollt schwanger war die ist fast kaputt gegangen sie hat eindeutig verloren weil sie dann als sie weg war so gut wie alles verloren hat also an kunden etc. ich meien das sagt man öffentlich net weil das ist ja unpopulär aber intern ist das so
wenn du schwanger bist hast du kaum mehr ne chance und das wissen die frauen also das heist keine kinder mehr

und ist es das wirklich wert
ich meine mal jetzt im ernst es ging jahrhunderte lang auch ohne frauen in den berufen
das ist keine herabwürdigung

gruss
yves

Antworten

Zurück zu „Männer“