"Traum vom Selbstmord"

Schreibt eurer Erlebnisse, eure Gedanken, eure Gefühle über dieses Thema. Soll ich noch etwas ergänzen ? Dann postet dies bitte auch hier.
Antworten
Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

"Traum vom Selbstmord"

Beitrag von Teufel100 »

Abends lieg ich öfter mal Wach. Dann mache ich mir Gedanken.
Draußen funkeln die Sterne, der Mond reflektiert das Licht der Sonne, so gut wie er nur kann. Ab und zu fährt ein Auto vorbei und ich, ich liege im Bett und denke nach.
Dann habe ich heufig Tränen in den Augen, fühle mich so wertlos, so leer und unnütz. Dann denke ich drüber nach, wie es wäre, wenn ich nicht mehr da währe. Die Welt würde sich weiterhin um ihre Achse drehen, der Mond würde weiterhin das Licht der Sonne reflektieren, die Sterne würden weiter funkeln und die Menschheit würde weiterleben. Niemand würde mich vermissen, nagut, meine Familie vielleicht, aber sonst niemand. Freunde, reale Freunde, habe ich nicht wirklich. Ne Freundin ? Nein auch nicht. Also, wieso nicht einfach von der Brücke springen, sich nen paar Tabletten einwerfen oder sonst irgendwas machen ? Was kommt dannach ? Nix oder vielleicht doch, keine Ahnung, aber wieso Angst davor haben, jeder kommt dort mal hin.
So lieg ich dann im Bett und frage mich, warum nicht und habe Tränen in den Augen.
Doch dann gebe ich mir einen Ruck, ich sage mir, ich habe soviele Ziele, die ich noch erreichen möchte, ich habe es doch eigentlich gut und ich sollte die Zeit doch nicht wegwerfen. Vielleicht kann ich ja doch noch was ändern, vielleicht kann ich mal jemanden helfen oder jemanden Mut machen, jemanden Stützen, jemanden Trösten oder einfach nur zuhören und dann............

...........dann schlafe ich ein.
Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

Beitrag von Black Eyed Angel »

Jeder Mensch der irgendwann einmal geboren wird hat einen Sinn. Und so auch den Leben, Sven. Du magst am Abend in deinem Bett liegen und darüber nachdenken, was wäre, wenn du nicht mehr leben würdest. Aber es geht unzähligen Menschen auf der Welt in diesem Moment genau so wie dir, die sich fragen, warum sie leben und was wäre, wenn sie nicht mehr sein würden. Es sind Fragen, deren Antworten man nicht einfach „herausfinden“ kann. Für jeden kommt irgendwann einmal seine Zeit, in der er seine Aufgabe erfüllen wird.
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz
Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Re: "Traum vom Selbstmord"

Beitrag von Michi »

Doch dann gebe ich mir einen Ruck, ich sage mir, ich habe soviele Ziele, die ich noch erreichen möchte, ich habe es doch eigentlich gut und ich sollte die Zeit doch nicht wegwerfen. <--- Teufel 100 sei dank

Aber wozu denn noch Ziele wenn dann eh alles vorbei ist ????
Gast

Beitrag von Gast »

Der Gedanke..."Was wäre, wenn ich plötzlich tot wäre - ODER wie würde mein Umwelt aussehen, wenn ich nicht geboren wäre" - finde ich schon recht interessant.
Ich habe auch schon mal darüber philosophiert, wie würde meine Familie und Freundeskreis reagieren, wenn ich sterben würde?
Mit diesen Gedanken beschäftige ich mich dann, wenn der Tod präsent ist.

Es gibt da so einen schönen alten Film mit James Stewart...wo ein Engel ihm aufzeigt, was passieren würde, wenn er nie geboren wäre.
Wunderbar - ich könnte ständig weinen.....*Seufz*
Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitrag von SeelenQuell »

Hm, ich verstehe das es schwer zu ertragen ist das die Welt sich einfach weiter dreht wenn Du nicht mehr da bist. Diese Gedanken habe ich auch manchmal. Bis ich eines Tages mal auf die Idee gekommen bin das sich die Welt auch MIT MIR DREHT Da wurde es mir gleich besser ums Herz.

Schau Dir Dein Forum an, da hast Du etwas wunderbares geschaffen! Und wenn es das "einzige" ist um das Du Dich derzeit kümmerst, setz Dich nicht unter Druck. Du hast noch Zeit!

SeelenQuell
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!
Benutzeravatar
subsituativ
Teufel in Ausbildung
Beiträge: 10
Registriert: Di Jun 21, 2005 9:07 pm

Für sowas habe ich keine Zeit.

Beitrag von subsituativ »

Nüscht gibts, der da oben oder der da unten, also beide kriegen mich nicht freiwillig .... die ärgern mich immer und stellen mir Steine in den Weg ... nee, die können mich mal, ich bleib hier. :shock:
Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitrag von SeelenQuell »

@subsituativ

So wie im Lied Paradies?

Naja man kann es sich wohl nicht aussuchen.

Aber wenn Du nicht den Gedanken hast "vorzeitig zu gehen" dann ist doch alles in Ordnung :) Wahrscheinlich gehen die "zwei" und allen mal auf den Nerv :wink:
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!
Benutzeravatar
subsituativ
Teufel in Ausbildung
Beiträge: 10
Registriert: Di Jun 21, 2005 9:07 pm

Beitrag von subsituativ »

Die beiden sollen froh sein, daß ich hier bin. :shock:
Wenn die mich mal holen, was ich dann bestimmt als zu früh empfinde, dann werde ich denen den xxxxx aufreißen.
:twisted:
Benutzeravatar
Fauchi
Laber Teufel
Beiträge: 544
Registriert: Mo Feb 21, 2005 7:16 pm
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von Fauchi »

ich denke aber, dass Leute da ein echtes Problem mit haben
stellt Euch bitte vor, ihr habt keine Freunde, keine Arbeit und fühlt Euch nutzlos! :?:
Ein Mensch sagt - und ist stolz darauf -
Er geh in seinen Pflichten auf.
Bald aber, nicht mehr ganz so munter,
Geht er in seinen Pflichten unter

Eugen Roth
Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitrag von SeelenQuell »

Ja das stimmt Fauchi.

Man sollte das Thema sehr ernst nehmen. Habe mich ganz frei durch das Thema treiben lassen, einfach auch um meine eigenen Gedanken nicht wieder hoch kommen zu lassen.
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!
Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Beitrag von Michi »

Jedoch denke ich das JEDER mal den Gedanken hatte- wer wird mich vermissen und um mich trauern und wie ist es wenns mich nicht mehr gibt... :roll:
Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitrag von SeelenQuell »

Bestimmt, aber in solchen Momenten vergißt man schnell alle die um einen Trauern würden, obwohl es vielleicht einige gibt!
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!
Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Beitrag von Michi »

Die wären mir auch in dem Falle egal. Ich sag immer ich bin im Leben nur einmal egoistisch...
Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Teufel100 »

Ja, ist ja irgendwie auch das eigene Leben worum es geht, und nicht das der anderen. Aber was man nicht vergessen darf, die Leute machen sich dann ein Leben lang vorwürfe und überlegen was sie falsch gemacht haben.
Antworten

Zurück zu „Selbstmord“