Seid ihr Eifersüchtig ?

Was denkt ihr über Beziehungen ? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ? Würdet ihr Beziehungen auch in Phasen einteilen ? Alles über Beziehungen postet hier.

Eifersüchtig ?

Ja !
6
60%
Nein !
4
40%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Seid ihr Eifersüchtig ?

Beitrag von Teufel100 » So Sep 19, 2004 7:38 pm

Hi Ho, seid ihr eigentlich Eifersüchtig ? Wenn ja, wie äußert sich das bei euch ? In welchen Momenten ist es besonderst schlimm und in welchen merkt ihr eigentlich überhaupt nichts davon ?
Zuletzt geändert von Teufel100 am Fr Sep 24, 2004 12:23 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Yves der Bretone
Der Wechsler
Beiträge: 157
Registriert: Mo Jul 05, 2004 8:55 am
Wohnort: freyburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yves der Bretone » Di Sep 21, 2004 8:11 pm

hallöchen grins also ich kann tierisch eifersüchtig werden grins dann bin ich unausstehlich lach. und das äussert sich dann dadurch das ich überhaupt kein vertrauen mehr habe in meinen partner dann muss ich alles kontrollieren und egal wie vermute ich immer das schlimmste grins

naja ich glaub mit der neigung und dem erfolg hätte ich auch beim kgb anfangen können weil wenn ich will bekomm ich alles heraus grins.

naja und dann gibt es momente wenn ich denke naja die beziehung ist geil aber ich habe dabei noch net soviel investiert an gefühlen und so da ist mir des egal dann kann mein partner machen was er will.

tjaja bin ein kompliziertes mensch grins

gruss
yves

Gast

Beitrag von Gast » Fr Sep 24, 2004 12:13 pm

Eifersucht? sagt mir nichts.... :lol:

Ich glaube, ich war noch nie eifersüchtig. Wenn das Vertrauen besteht, dann gibt es für mich auch keinen Grund. Wenn dies ausgenutzt würde, dann ist die Beziehung eh im Eimer. Und gerade das eifersüchtig sein zerstört das Vertrauen.

Ich kenne aber das Gefühl, wenn der andere eifersüchtig ist. Kaum zu ertragen. Da hilft nur Reden und Verstehen.

Michi
Plaudertaschen Teufel
Beiträge: 365
Registriert: Fr Aug 06, 2004 2:28 pm
Wohnort: MHL/HIG

Beitrag von Michi » So Nov 14, 2004 1:45 pm

Eifersucht...kenn ich zur genüge. Ich weiss wie es mich durch meinen Partner erdrückt hat. Aber heutzutage bin ich nicht besser. :oops: Man kann echt unausstehlich dabei werden. Hat totalen Kontrollwahn. Ist ständig misstrauisch. Man wird launisch und zickig. Man garstet viel rum. Wenns schlimm wird, spricht man Verbote aus (<--hab ich zum Glück noch nie gemacht!). Man kocht vor Wut innerlich. Echt schlimm. Vorallem denke ich nicht, dass es ein Beweis für Liebe ist.

Was sagt ihr ? Ich meine als ich meinen Partner noch nicht so geliebt habe (siehe Yves) war es mir egal und von Eifersucht keine Spur. Aber dann ??? Wenn Liebe da war kam auch die mit Eifer die Suche!

Gast

Beitrag von Gast » Mo Nov 15, 2004 2:05 pm

Ich denke nicht, dass Eifersucht davon abhängig ist, ob man wirklich liebt oder nicht.
Wenn der andere nicht vertraut (egal ob zu recht oder nicht), dann hat er meist auch selbst ein Problem. Vielleicht mangelndes Selbstbewusstsein?
Oder das Nicht-los-lassen-könnens aufgrund schlechter Erfahrungen?

Da gibt es doch so einen schönen Spruch: "wenn du etwas liebst, lasse es frei. Wenn es zu dir zurückkommt, "gehört es dir", wenn nicht, hat es dir nie gehört"

Yves der Bretone
Der Wechsler
Beiträge: 157
Registriert: Mo Jul 05, 2004 8:55 am
Wohnort: freyburg
Kontaktdaten:

ich denke schon

Beitrag von Yves der Bretone » Di Nov 16, 2004 11:00 pm

das eifersucht und liebe stark aneinander hängen zumal ich es ja aus eigener quelle weis grins
aber das thema liebe hatten wir ja glaub ich schon anders irgendwqo oder?
naja egal ich glaub net dran ist alles ein ammenmärchen und gut ist es gibt beziehung die harmonisch sind und es gibt andere beziehungen aber ich seh da nix von liebe hm ist nur ein wort was sich lyriker haben einfallen lassen um all diese gefühlserhebungen zu beschreiben. naja aber dieses wort sagt, jedenfalls für mich nicht sehr viel aus. und ich finde die meisten menschen nehmen es zu ernst vor allem wenn sie "das erste mal" verliebt sind oder wenn sie an sich noch jung und unerfahren sind grins

gruss
yves
wir brauchen kontrolle

Benutzeravatar
Schwabenmaus
Ober-Teufel
Beiträge: 261
Registriert: So Sep 26, 2004 6:31 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabenmaus » Mi Nov 24, 2004 12:46 pm

klar bin ich eifersüchtig.
das macht mich rasend, aber ich sag das dann auch!
Grüßle von Schwabi

Yves der Bretone
Der Wechsler
Beiträge: 157
Registriert: Mo Jul 05, 2004 8:55 am
Wohnort: freyburg
Kontaktdaten:

grins

Beitrag von Yves der Bretone » Do Nov 25, 2004 11:53 am

ist auch besser als es in sich hinein zu fressen
zumal es dann immer schlimmer wird da man dinge sieht und wahrnimmt die gar nicht so sind. hab ich die erfahrung gemacht.

Gast

Beitrag von Gast » Do Nov 25, 2004 12:36 pm

Für mich ist Eifersucht immer ein Zeichen für Misstrauen....*überleg*
Vielleicht wird man ja im Alter entspannter? :shock:

Benutzeravatar
HumppaAnni
Ober-Teufel
Beiträge: 264
Registriert: Mo Nov 01, 2004 4:20 pm
Wohnort: bln
Kontaktdaten:

Beitrag von HumppaAnni » Do Nov 25, 2004 9:39 pm

ich glaub ein bisschen eifersucht ist ganz normal für den menschen, oder?! Ich mein, wenn man keinen funken eifersüchtig ist - scheint einem es doch fast egal zu sein, was der partner so macht.. also ich glaub son kleinen hauch eifersucht trägt jeder in sich - misstrauen ist es erst, wenn es wirklich extrem wird (kontrollanrufe und sowas..).

HUMPPA!
My life has become a boring pop song and everyone's singing along..
Bild

Gast

Beitrag von Gast » Fr Nov 26, 2004 2:32 pm

Mh - dann sollten wir vielleicht erstmal klären, was Eifersucht bedeutet....bzw. WANN und zu welchen Gelegenheiten Eifersucht entstehen kann?

wenn der Partner nur einen anderen ansieht?
oder mit ihm spricht?
oder flirtet?
oder küsst?

???

Yves der Bretone
Der Wechsler
Beiträge: 157
Registriert: Mo Jul 05, 2004 8:55 am
Wohnort: freyburg
Kontaktdaten:

Wann

Beitrag von Yves der Bretone » Fr Dez 03, 2004 12:58 am

also eifersucht ensteht immer dann wenn man denkt man ist nicht mehr gut genug für den anderen wenn man angst bekommt das die konkurrenz besser ist als man selber. und man das vertrauen in den anderen verliert das er einen noch wirklich mag *nein liebe sag ich nicht*
hm naja und dann kommt es auf einen selber an bei manchen ensteht eifersucht schon wenn der partner nur nem anderen mäddel bzw kerl hinterherschaut und bei anderen dauert es solange bis er die beiden im bett erwischt.


gruss
yves
nie wider abhängig

Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitrag von SeelenQuell » Do Jun 16, 2005 2:53 pm

Klar bin ich ab und zu mal Eifersüchtig, aber es hält sich im Rahmen. Früher war es schlimmer, heute ist es Situationsbedingt oder wenn ich selbst mit mir unzufrieden bin. Dann habe ich manchmal das Gefühl meinem Partner nicht zu reichen.

Eine Beziehung so ganz ohne Eifersucht stelle ich mir fast unmöglich vor. Solange es nicht krankhaft ist, tut es auch manchmal einfach gut zu wissen das der Partner einen liebt und an einem hängt.

Wie bei so vielen Dingen : In Maßen ist es gesund und hhält die Beziehung im Schwung!

Wenn einem gleichgültig wird ob der andere flirtet oder sogar fremd geht kann man es gleich beenden!
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!

Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

Beitrag von Black Eyed Angel » Do Jun 16, 2005 6:54 pm

also, ab und zu mal ein bissel. wo seelenquell recht hat, hat se recht! ganz ohne eifersucht gehts auch nicht. aber man sollte es nicht übertreiben.
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz

Benutzeravatar
BiaBln
Ober-Teufel
Beiträge: 282
Registriert: Mo Jul 12, 2004 4:35 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von BiaBln » Do Jul 21, 2005 11:49 am

nein - absolut nich ... ich sag mir immer "was ich ned weiß, macht mich ned heiß" ... da mach ich mir doch nur selber das leben schwer ...

Antworten

Zurück zu „Beziehungen“