Hefezopf mit Rosinen

Hier könnt ihr Rezepte, Tipps und sowas reinschreibseln.
Antworten
Benutzeravatar
Natalie
Experten Teufel
Beiträge: 104
Registriert: So Feb 20, 2005 4:03 pm

Hefezopf mit Rosinen

Beitrag von Natalie » Mo Feb 21, 2005 7:27 am

500 g Mehl
1 Würfel Hefe
100 g Zucker
1/4 Liter lauwarme Milch
1 Prise Salz
1 Ei
100 g Butter
150 g Rosinen
1 Eigelb
2 EL Milch
1 Prise Hagelzucker

Mehl in eine Schüssel geben und in eine Mulde in der Mitte die Hefe hineinbröckeln. Etwas Zucker darüber streuen, die Milch darüber gießen und die Hefe darin auflösen. Restlichen Zucker, Salz, Ei und das weiche Fett in Flöckchen auf dem Mehl verteilen. Alle Zutaten mit dem Knethaken verkneten. Zum Schluss Rosinen unterkneten. 30-40 Minuten zugedeckt gehen lassen. Teig nochmals kräftig kneten und zu drei gleich dicken, ca. 30cm langen Rollen formen. Zopf flechten.
Dann nochmals 30 Minuten gehen lassen, Eigelb mit Milch verquirlen, Zopf bestreichen und Hagelzucker in die "Zopfmulden" streuen.
Bei 200 C 35-40 Minuten auf der zweiten Leiste von unten backen!
Variante: Es kann auch ein großer und ein kleiner Zopf geflechtet werden. Der Kleine wird vor dem Backen auf den Großen draufgelegt.

Antworten

Zurück zu „Teufels - Forumküche“