Schlecht-Fühl-Monate

Hier kannst du alles mögliche über den Sinn des Lebens posten. Und auch über das Leben selber kann hier gesprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Schlecht-Fühl-Monate

Beitrag von Teufel100 » So Feb 06, 2005 4:49 pm

Gibt es bei euch im Jahr auch bestimmte Monate in denen ihr immer wieder Kopfschmerzen habt oder euch einfach schlecht fühlt ?

Bei mir sind das immer die letzten Wochen vom Winter und die ersten Wochen des Frühjahrs, habt ihr solche Wochen auch?

Gast

Beitrag von Gast » Mo Feb 07, 2005 1:13 pm

Bei mir ist es fast immer der gesamte Januar.
Versuche jedes Jahr wieder dem entgegenzuwirken. Habe oft Kopfweh und bin lustlos.

Benutzeravatar
HumppaAnni
Ober-Teufel
Beiträge: 264
Registriert: Mo Nov 01, 2004 4:20 pm
Wohnort: bln
Kontaktdaten:

Beitrag von HumppaAnni » Di Feb 08, 2005 2:44 pm

Ich glaub sowas hab ich eher in der herbstlichen Zeit des Jahres ;)
My life has become a boring pop song and everyone's singing along..
Bild

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Teufel100 » Do Feb 10, 2005 10:32 pm

und was meint ihr, woran das liegt ? braucht der körper einfach länger um sich umzustellen ?

Gast

Beitrag von Gast » Do Feb 10, 2005 10:48 pm

ich mache den Januar verantwortlich, weil dann die ganzen Feiertage wie Weihnachten und Silvester vorbei sind....dann steht das ganze Jahr so vor einem....(so empfinde ich das).
Vielleicht liegt es auch an meinem Beruf- da im Januar so viel zu tun ist...ich weiss es nicht genau.
Mir fehlt im Januar auch das Licht - gehe aus dem Grunde einmal die Woche ins Solarium - nur blöd, dass man davon braun wird.

Benutzeravatar
Fauchi
Laber Teufel
Beiträge: 544
Registriert: Mo Feb 21, 2005 7:16 pm
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von Fauchi » Mo Feb 21, 2005 8:30 pm

ich denke mir, dass der körperliche und seelische Zustand ausschlaggebend ist.

Ich habe öfter Hochs und Tiefs und da spielt alles zusammen eine Rolle. Das kann dann genauso im Sommer sein. Klar, durch die Sonne ist man dann nicht so bedrückt, als z.B. im November, wenn alles dunkel ist.

Benutzeravatar
Natalie
Experten Teufel
Beiträge: 104
Registriert: So Feb 20, 2005 4:03 pm

Beitrag von Natalie » Di Feb 22, 2005 7:33 am

bei mir iss es der november und der januar
wo meine physche manchmal echt nen durchhänger hat :roll:

Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitrag von SeelenQuell » Do Jun 16, 2005 2:17 pm

Bei mir ist es oftmals im Sommer. Da ich mit der Hitze nicht zurecht komme, leide ich mehr als alles andere. Zumal ich einfach keinen Einfluß darauf habe. Von wegen viel trinken etc. Das wirkt garnicht und so wünsche ich mir manchmal wie alle anderen draußen zu sein und den Sommer zu genießen.

Erst Ende Herbst und Winter fange ich an aufzublühen, werde aktiv und gehe viel raus. Also genau anders herum als bei den meisten.
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!

Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

Beitrag von Black Eyed Angel » Do Jun 16, 2005 6:57 pm

das sin bei mir irgendwie die monate in denen es nich richtig warm oder richtig kalt is.
a weiß ich da nie wie ich mich anziehen soll
un b kann man bei dem wetter nix in der natur unternehen...
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz

Antworten

Zurück zu „Sinn des Lebens/Leben“