Mars-Gugelhupf

Hier könnt ihr Rezepte, Tipps und sowas reinschreibseln.
Antworten
Benutzeravatar
Natalie
Experten Teufel
Beiträge: 104
Registriert: So Feb 20, 2005 4:03 pm

Mars-Gugelhupf

Beitrag von Natalie » So Feb 20, 2005 4:44 pm

80 ml Sahne
160 ml Milch
250 g. Mars-Riegel zerkleinert
200 g. Rama
150 g. Zucker
Vanillearoma
6 Eier
500 g. Mehl
100 g. Stärke
1 P. Backpulver

Zubereitung:
Sahne, Milch, Mars-Riegel erwärmen, dabei die Riegel auflösen lassen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Rama, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln zufügen. Mehl, Backpulver, Stärke sieben und abwechselnd mit der Mars-Sahne schnell unterarbeiten. Den Teig in eine große gefettete Napfform geben. Backtemperatur: 180C, Backzeit ca. 65 Min. Stäbchenprobe! Den Kuchen mit Schokoguss überziehen, wenn Kinder mitessen, den Kuchen schön verzieren.

Abwandlung:
Aus dem selben Teig lassen sich auch leicht leckere Muffins zaubern. Dazu die Teigmenge halbieren, den zubereiteten Teig in ein mit Papiermanschetten ausgelegtes Muffinblech füllen. Backtemperatur: 180C, Backzeit ca. 25 min. Die ausgekühlten Muffins in neue Manschetten setzen, nach Belieben verzieren. Ergibt ca. 12-24 Stück, je nach Muffingrösse.

Antworten

Zurück zu „Teufels - Forumküche“