Sind Freundschaften heute wichtiger als Früher ?

Wurdest du schon mal so richtig enttäuscht ? Wie wichtig sind dir Freundschaften ? Alles über Freundschaften kannst du hier schreiben.
Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Sind Freundschaften heute wichtiger als Früher ?

Beitrag von Teufel100 » Di Mai 31, 2005 5:08 pm

HuHu,

was meint ihr, sind Freundschaften heute wichtiger als damals ?? Oder hat sich in dem Verhältniss nichts geändert ?

Benutzeravatar
Fauchi
Laber Teufel
Beiträge: 544
Registriert: Mo Feb 21, 2005 7:16 pm
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von Fauchi » Mi Jun 01, 2005 7:08 am

was heißt "damals"
Freundschaften sind für jeden zu jedem Zeitpunkt wichtig.

Ich selber hatte zu meiner Schulzeit eine Freundin und das wars schon. Zu ihr habe ich aber jetzt nur noch losen Kontakt.
Eine Bekannte, die hier in der Nachbarschaft wohnte und eine mit der ich zur Schule ging.
Klar dort verstand man sich auch mit anderen, die auch zu einem auf die Geburtstagsfeier kam und mit denen man auch am Nachmittag spielte, aber dicke Freundschaften waren das nicht.
Ein Mensch sagt - und ist stolz darauf -
Er geh in seinen Pflichten auf.
Bald aber, nicht mehr ganz so munter,
Geht er in seinen Pflichten unter

Eugen Roth

Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

*hmmm*

Beitrag von Black Eyed Angel » Do Jun 02, 2005 2:33 pm

damals, in der 10. klasse, *gg*... sorichtige freundschaften warn das bis auf zwei mädelz nich. (zwei jahre is das schon wieder her ...) das war irgendwie mehr zickenterror als alles andere. zu den beiden hab ich auch jetzt noch kontakt und wir können uns einfach alles erzählen.
freundschaften sind halt schon wichtig, nicht nur wegen dem klatsch und tratsch. jeder braucht mal ne schulter zum anlehnen und zum ausheulen, wenn das "männliche bzw. weibliche Objekt der Begierde" grad wieder nicht vorhanden ist ;)

ich denk freunschaften waren, sind und bleiben wichtig!
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz

Benutzeravatar
SeelenQuell
Laber Teufel
Beiträge: 769
Registriert: Fr Okt 01, 2004 3:26 pm
Wohnort: Morgenland
Kontaktdaten:

Beitrag von SeelenQuell » Sa Jun 11, 2005 11:55 am

Ja ich glaube ebenfalls das Freundschaften immer wichtig waren und heute auch noch sind.
Allerdings bin ich der Meinung das sich heute Freundschaft anders definiert.

Was sich auch langsam wieder verändert ist das mehr Ehen geschlossen werden. Auch wenn jede dritte wieder geschieden wird, geht der Trend zur Familie.
Durch den Streß und das immer wieder behaupten, die Angst um den Arbeitsplatz und den damit verbundenen sozialen Abstieg treibt die Menschen in die Sehnsucht wenigstens etwas standhaftes zu haben (sprich Ehe, Kinder). Geborgenheit und Ehrlichkeit ist ein weiterer Grund warum wieder soviele Ehen geschlossen werden. Wie gesagt ganz ausser Acht gelassen wieviele sich scheiden lassen, denn das ist wieder ein anderes Thema.

SeelenQuell
Und ich frag mich immer noch wann das eigentlich statt finden soll!!

Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

Beitrag von Black Eyed Angel » Do Sep 15, 2005 9:48 am

gewisser weise ist es so, das wir vor dem alltag flüchten, in eine ehe oder eine freundschaft. aber das ist nich der richtige weg, denke ich. vielleicht ist es auch der grund warum sich so viele paare wieder scheiden lassen.
aber mit freundschaften ist es genau das selbe - sie gehen an kleinigkeiten der konsumverwöhnten idioten kaputt, die nicht wissen, was sie an einem freund oder einer freundin haben.
es ist sozusagen nicht jeder mensch dazu geboren einen freundeskreis zu haben. vielleicht haben sie ja freunde mit denen sie zusammen ihr geld zählen können oder sie darüber austauschen können wieviele kirschen sie in der letzten woche flach gelegt haben. aber gefühle können sie diese "freunde" gegenüber nicht zeigen.
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Teufel100 » Do Sep 15, 2005 10:20 am

Kirschen ??? Flachgelegt, sind das die Kirschen vom Pflaumenbaum ???? :lol: :lol: :lol: Uch bin ich heute wieder gut drauf *lol*

Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

Beitrag von Black Eyed Angel » Do Sep 15, 2005 10:22 am

kischen sin mädelz ...
ich weiß, zu langer aufethalt unter den männlichen bewohnern der welt ist schädlich für den ausdruck ;)
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Teufel100 » Do Sep 15, 2005 10:26 am

mir war das schon klar, ich finde nur diese Obst-Bezeichnungen sehr gut, wenn dann jemand neben seiner Freundin steht und er wirklich Kirschen sieht die er Essen will, sie aber nur zwei süsse Mädels und er dann sagt "Die Kirschen würde ich jetzt gerne mal Kosten" ist der streit doch schon vorprogrammiert :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

Beitrag von Black Eyed Angel » Do Sep 15, 2005 10:31 am

*gg* joar. kenn ich irgendwo her ;)
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Teufel100 » Do Sep 15, 2005 10:33 am

Welche Obstbezeichnungen gibt es für Männer ???

Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

Beitrag von Black Eyed Angel » Do Sep 15, 2005 10:35 am

*ähm* keine ahnung ... banane vielleicht ?? :lol:
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Teufel100 » Do Sep 15, 2005 10:38 am

Warum habe ich mir sowas eigentlich nur schon Gedacht, dabei weiß ich nicht mal, wo da eine Ähnlichkeit bestehen soll.

Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

Beitrag von Black Eyed Angel » Do Sep 15, 2005 10:40 am

keine ahnung ... vielleicht sollte ich mir abgewöhnen immer das zu schreiben, was ich als erstes denke ...
als was würde ein mann denn gern beobstet werden?
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz

Benutzeravatar
Teufel100
Site Admin
Beiträge: 5169
Registriert: Sa Mär 13, 2004 11:52 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Teufel100 » Do Sep 15, 2005 10:44 am

Keine Ahnung, frage dich ja gerade :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Black Eyed Angel
Kind der Nacht
Beiträge: 525
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:17 pm
Wohnort: Lindhardt
Kontaktdaten:

Beitrag von Black Eyed Angel » Do Sep 15, 2005 10:46 am

k.a. .. aber wir schweifen vom thema ab!
Black Eyed Angel

Das Nicht-Wahrnehen von etwas, beweißt nicht dessen Nicht-Exisstenz

Antworten

Zurück zu „Freundschaften“